Vegane Beeren-Quarkcreme

Vegane Beeren-Quarkcreme

zuckerfreies Dessert mit wenig Aufwand

Springe zu Rezept

Auf Instagram habe ich vor kurzem das Dessert des diesjährigen Weihnachtsmenüs gezeigt – ein veganes Vanillekipferl-Mousse. Die meisten von euch fanden es super, einige haben sich jedoch eine etwas gesündere, leichtere und zuckerfreie Alternative gewünscht. Und hier kommt sie: eine leichte Quark-Creme aus pflanzlichem Joghurt und Frischkäse, gesüßt mit Erythrit und abgerundet mit Vanille sowie einem Hauch Zitrone. Als Topping: Beeren. Das Dessert lässt sich prima vorbereiten, ist super einfach und dank der TK Beeren auch im Winter essbar.

Vegane Beeren-Quarkcreme ohne Zucker

Super einfaches und schnelles Dessert als gesündere Alternative für das Weihnachtsmenü
Durchschnitt aus 1 Bewertung
Drucken Pin Bewerten
Keyword: dessert, glutenfrei, laktosefrei, milchfrei, nachtisch, ohnezucker, vegan, weihnachten, weihnachtsmenü, zuckerfrei
Vorbereitungszeit: 5 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Ruhezeit: 2 Stunden
Portionen: 4 Portionen
Autorin: Lena

Zutaten

  • 1 Becher pflanzlicher Joghurt ungesüßt z.B. Soja
  • 1 Packung veganer Frischkäse Natur, z.B. Simply V
  • 3 EL Erythrit
  • 1 TL Vanillextrakt
  • 1 TL Zitronenschale Bio
  • 250 G Beerenmischung TK
  • etwas Zimt

Anleitung

  • Frischkäse und Joghurt gut vermengen, Erythrit, Zitronenschale und Vanille zugeben und gut verrühren. In Gläser füllen und für ein bis zwei Stunden kühl stellen. Die Beeren auftauen, etwas Zimt hinzufügen und auf der Creme verteilen.

Zum Dessert vom letzten Jahr (ohne Vanillekipferl) geht es hier entlang. Da gab es ein Bratapfel-Tiramisu. Alle Gänge findet ihr nun noch einmal übersichtlich hier verlinkt. Guten Appetit und Frohe Weihnachten!

ERSTE VORSPEISE

Winterlicher Salat mit Orangen, Linsen, Granatapfel und karamellisierten Walnüssen

ZWEITE VORSPEISE

Cremige Maronensuppe mit Thymian und Chili

HAUPTGERICHT

Veganer Linsen-Hackbraten mit Soße, Kartoffeln, Bohnen und Glühwein-Cranberries

NACHTISCH

Vanillekipferl Mousse mit Mandelcrunch

Menükarte
Folge:
Lena
Lena

Hallo, ich bin Lena. Schön, dass du da bist!
Hinterlasse mir doch einen Kommentar oder teile den Beitrag mit deinen Freund:innen :)

Mehr von mir: Twitter | Instagram | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezeptbewertung





Etwas suchen?