GLUTENFREIER WINTERURLAUB IM ZILLERTAL | Hotel Schönruh in Gerlos

Wochenende im Winter Wonderland

Werbung ohne Auftrag/Markennennung Dieser Beitrag über das Hotel Schönruh glutenfrei erschien am 20.02.2019 auf floraroses.blogspot.de

DAS HOTEL:

Schon kurz vor Weihnachten war ich für ein Wochenende in Gerlos im
Zillertal. Das Hotel Schönruh liegt dort wunderschön auf einer
Anhöhe. Wer Skifahren will findet den Lift in unmittelbarer Nähe, aber auch
Langläufer und Spaziergänger kommen auf ihre Kosten. Wir haben die
Langlaufloipen getestet und waren begeistert. Das Hotel selbst hat neben einem
Pool auch einige Saunen und einen Fitnessraum. Zudem werden Massagen und
Wellnessbehandlungen angeboten. 

Im Vorfeld habe ich wie immer eine Mail an das Hotel geschickt und nachgefragt ob und wenn wie glutenfreies Essen dort möglich ist. Ich bekam eine super tolle Antwort: Glutenfreie Backwaren und Müsli sind beim Frühstück verfügbar, alle anderen Gerichte würde man extra für mich zubereiten. Vor Ort gab es für mich dann noch die Möglichkeit mit dem Küchenchef zu sprechen, der mir eine kontaminationsfreie Zubereitung zusicherte. Zudem erzählte er, dass er lange in einem Kinderhotel gearbeitet habe und mit Zöliakie vertraut sei. Im Gespräch merkte ich schnell, dass er sich sehr gut auskannte. Oft bekommt man nämlich erst im Gespräch einen Eindruck davon, ob derjenige/diejenige die Problematik versteht.

DAS ESSEN:

Mittags zur Jause wurde mir eigens ein
glutenfreies Gericht serviert, es gab aber auch eine Salatbar, Antipasti,
Kartoffeln usw.

Am Abend konnte ich wie die anderen Gäste auch aus dem Menü
wählen und es wurde extra für mich glutenfrei zubereitet. Da der Nachtisch
meist nicht glutenfrei war bekam ich hier Obst und ein Beerensorbet. Das
Salatbuffet ist übrigens eine Wucht, es gibt alles was das Herz begehrt, Kerne,
Nüsse, Blattsalate und und und. Die Salate können selbst angemacht werden,
wofür eine Vielzahl an Ölen und verschiedene Sorten Essig zur Auswahl stehen.

Das Frühstück war mindestens genauso beeindruckend. Die
glutenfreien Semmeln lagen bereits an unserem Tisch. Diese sind von Resch &
Frisch und beinhalten glutenfreie Weizenstärke. Falls ihr diese nicht vertragen
solltet, dürft ihr auch eigenes Brot mitbringen. Sprecht dies aber mit dem
Hotel ab. Das Müsli ist von Verival Bio und einzeln abgepackt, sodass es auch
hier nicht zur Kontamination kommt. Die Marmelade kann mit Löffeln aus den
Gläsern entnommen werden und wird in kleine Glasschälchen gefüllt. Zudem gibt
es eine Menge an Obst, Säften, Wasser und sogar einen eigenen Entsafter. Ich
habe mir zu meinem Frühstück noch einen Pflanzendrink mitgebracht, was
überhaupt kein Problem darstellte.

Insgesamt war es ein sehr entspannter Aufenhalt im Hotel Schönruh und es wurde mir jeder Wunsch erfüllt. Mit dem glutenfreien Essen hat es perfekt geklappt, das Hotel ist wirklich uneingeschränkt zu empfehlen. Mehr Reisetipps findest du übrigens hier.