Herbstliche Zimtschnecken mit Kürbis | vegan, glutenfrei, ohne Zucker

Herbstliche Zimtschnecken mit Kürbis | vegan, glutenfrei, ohne Zucker

Werbung ohne Auftrag | Verlinkung

Der Herbst ist da

Der Herbst ist da und damit auch die Kürbiszeit. Auf Instagram haben sich einige von euch Kürbisrezepte gewünscht und hier ist das erste Rezept aus der Kürbisreihe, die ich die ganze Saison fortführen werde. Den Anfang machen diese leckeren Zimtschnecken, die ganz ohne Zucker, Gluten und tierische Inhaltsstoffe auskommen. Zudem verwende ich bei diesem Rezept keine fertige Mehlmischung.

Zimt, Zimt, Zimt

Ich bin ja eine bekennende Zimt-Liebhaberin und das merkt man auch bei diesen Zimtschnecken. Ich verwende dafür aromatischen Ceylon Zimt aus dem Unverpacktladen. Dieses Aroma, mhh! Ihr könnt aber selbstverständlich auch handelsüblichen Zimt verwenden.

Let´s talk about … Bindemittel

Glutenfreier Hefeteig benötigt, wird er nicht mit einer handelsüblichen Mehlmischung zubereitet – mehr Bindemittel. Ich verwende eine Mischung aus FiberHusk, ohne das ich nicht mehr backe, da es jeden Teig schön saftig macht und Xanthan. Xanthan bekommt ihr in Reformhäusern, Apotheken oder online über Amazon, Foodoase usw. Zusätzlich verwende ich in diesem Rezept Ei-Ersatz.

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken, verlinkt mich gerne auf Instagram wenn ihr Rezepte ausprobiert. Weitere süße Leckereien findet ihr übrigens schon hier.

Drucken
Folge:
Lena
Lena

Hallo ich bin Lena. Schön dass du da bist!
Hinterlasse mir doch einen Kommentar oder teile den Beitrag mit deinen Freundinnen und Freunden.
Viele Grüße vom Chiemsee :)

Mehr von mir: Twitter | Instagram | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?